Aufschrei über das Aus für Google Reader

Am 13. März hat Google bekannt gegeben, zum 1. Juli seinen RSS-Reader einzustellen. Im Netz hat das einen großen Aufschrei gegeben, es überwiegt das Unverständnis, viele sehen aber auch eine Chance für Innovationen. Es gibt viele Tipps mit Alternativen.