Aufschrei über das Aus für Google Reader

Am 13. März hat Google bekannt gegeben, zum 1. Juli seinen RSS-Reader einzustellen. Im Netz hat das einen großen Aufschrei gegeben, es überwiegt das Unverständnis, viele sehen aber auch eine Chance für Innovationen. Es gibt viele Tipps mit Alternativen.

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF